Zum Inhalt springen

I-Plakat

Interstellar Bungalow mit „Thousand Trees“

Interstellar Bungalow
Foto: Interstellar Bungalow
Startseite » Musik » Interstellar Bungalow mit „Thousand Trees“

„Thousand Trees“, die zweite Single aus der kommenden EP „Cargo“ von „Interstellar Bungalow“ erscheint am 11. Mai 2022. Der Lo-Fi Pop Song beschäftigt sich mit den Herausforderungen, die Wiederholung und Monotonie mit sich bringen und ist geprägt von polternden Drums, einem treibenden Gitarrenriff und melancholischem Gesang. Man geht mit ihm auf eine lange Reise durch die endlosen Wälder des stressigen Alltags. „Try to trim, try to shape a thousand trees“, heißt es und doch wird man hoffnungsvoll entlassen.

„Thousand Trees“ folgt nach „Hull Breach“ auf die Debut-EP von Interstellar Bungalows „Primer“ aus 2021. Mit „Cargo“ erscheint im Juni 2022 bereits die zweite EP.

Interstellar Bungalow sind Matteo Sattler („Robotra“), Selina Galka („OXYJANE“, „Viosphere“) und Thomas Hammer („Cryptic Commands“, „Robotra“). Bereits mit 17 Jahren haben Matteo Sattler und Thomas Hammer ihre erste Band „Robotra“ gegründet. Ansässig in Graz, kümmern sie sich jeher gemeinsam um Musik, Gesang, Texte und Mixing, jetzt auch mit Selina Galka, die aus der Grunge Rock Band „Oxyjane“ („Don’t Take It For Granted„, „Dreams“) dazugekommen ist. Vom heimischen Sofa aus kreieren die drei nun miteinander Lo-Fi-Pop-Perlen mit sanften Melodien, teils surrealen Texten, Indie-Rock Harmonien, verzerrten Gitarren und Noise-Ausbrüchen. Heraus kommen dann stilistisch vielfältige, melodieverliebte, beschwingte Songs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.