Zum Inhalt springen

I-Plakat

Goldene Himbeere 2022

Goldene Himbeere 2022
aus The Woman in the Window | Foto: Netflix / Melinda Sue Gordon
Startseite » Kino Serien Film » Goldene Himbeere 2022

Alle kennen die Oscars: Die besten Filme und Personen der Filmbranche werden für Ihre außergewöhnlich guten Leistungen ausgezeichnet. Bei der Goldenen Himbeere ist das umgekehrt: hier werden die außergewöhnlich schlechten Leistungen „prämiert“. Folgende Filme haben die Chance, am 26. März in Hollywood die Goldene Himbeere 2022 zu „gewinnen“.

The Woman in the Window

Amy Adams ist gleich in mehreren Rollen für die Goldene Himbeere 2022 nominiert. In „The Woman in the Window“ spielt sie die Einzelgängerin Dr. Anna Fox. Diese lebt allein in ihrem Haus in New York und verbringt die meiste Zeit damit, ihre Nachbarschaft auszuspionieren. Dabei wird sie eines Tages Zeugen einer verstörenden Gewalttat. Da Anna nicht in der besten geistigen Verfassung ist, zweifelt die Polizei daran, ob das, was sie erzählt wirklich geschehen ist.

Diana: Das Musical

„Diana: Das Musical“ taucht in der Liste der Nominierungen zur Goldenen Himbeere 2022 nicht nur einmal auf, sondern auch in den Kategorien Regie, Drehbuch, Schauspieler, Schauspielerin, Nebendarsteller, Nebendarstellerin und Leinwandpaar. Also eigentlich in allen Kategorien. Dabei ist das „Meisterwerk“ gerade einmal 57 Minuten lang. Die Handlung? Das Leben von Prinzessin Diana als Musical. Die Nominierung des schlechtesten Leinwandpaares gilt übrigens offiziell „irgendeinem Cast-Mitglied & irgendeinem Musical-Song“.

Infinite – Lebe unendlich

Mark Wahlberg versucht als „Evan“, mithilfe zahlreicher Medikamente ein geregeltes Leben zu führen und verdient seinen Lebensunterhalt mit dem Schmieden von Samurai-Schwertern nach alter japanischer Tradition, die er an Gangster verkauft. Aufgrund dessen landet er auch bald im Gefängnis, wo ihm ein Mann namens Bathurst eröffnet, dass er keine Halluzinationen hat, sondern dass das echte Erinnerungen an zuvor gelebte Leben sind und er einer von 500 „Infinites“ ist. Bathurst und dessen Anhänger wollen den Reinkarnationskreislauf durchbrechen.

Karen

Der Begriff „Karen“ hat sich ja mittlerweile etabliert und bezeichnet meist Frauen um die 40 mit fragwürdigem Blick auf sich selbst und die Welt, die bei kleinsten Unstimmigkeiten sofort einen Manager sprechen möchten. Und um so eine Dame geht es auch im Film zum Namen. Karen ist Rassistin und nimmt es als ihre persönliche Aufgabe, eine dunkelhäutige Familie, die neu in ihre Nachbarschaft gezogen ist, zu vertreiben.

Space Jam: A New Legace

Basketballer LeBron James muss mit den Looney Tunes um Bugs Bunny ein Basketball-Match gewinnen um sich und seinen Sohn zu befreien, die beide von einer Künstlichen Intelligenz entführt worden sind. Klingt wie ein schlechter Traum? Ist es nicht. Aber wahrscheinlich ein schlechter Film.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.