Zum Inhalt springen

I-Plakat

ARTMUC 2022 ab 13. Mai

Startseite » Event » ARTMUC 2022 ab 13. Mai

Von 13. bis 15. Mai 2022 findet die ARTMUC 2022 auf der Praterinsel in München statt. Neben 75 Künstler*innen aus ganz Europa, stellen auch 25 Galerien und internationale Projekte aus. Die ARTMUC positioniert sich jedes Jahr erneut als Entdeckermesse und Verkaufsplattform für zeitgenössische Kunst, die man sich leisten kann. Unter allen Kommentaren zu diesem Beitrag verlosen wir 1 x 2 Tickets. Teilnahmeschluss ist der 12. Mai. Die Teilnahmebedingungen sind hier nachzulesen.

„Der Kunstmarkt hat trotz einzelner Auktionsrekorde nach wie vor mit einer hohen Volatilität zu kämpfen. Das Positive daran ist jedoch, dass alle Protagonisten selbst aktiv werden und neue Wege und Ansätze für eine eigene Präsentation und Vermarktung entwickeln.“, erklärt Raiko Schwalbe, der Veranstalter der ARTMUC.

Bei jeder Veranstaltung wird ein soziales Projekt integriert und gefördert. In der diesjährigen Mai-Ausgabe der ARTMUC soll ukrainischen Flüchtlingen geholfen werden. „Soziale Verantwortung und eine Besinnung auf Werte wie Vertrauen, Loyalität, Gemeinschaft und Glaubwürdigkeit sind feste Bestandteile bei unseren Kunstveranstaltungen – gerade in der aktuell unsicheren Zeit.“, sagt Schwalbe. Er möchte gesellschaftlich Verantwortung übernehmen und dem Publikum die Notwendigkeit dazu aufzeigen.

Bei der ARTMUC 2022 werden Künstler*innen aus der Ukraine mit freien Flächen und zusätzlich das Projekt der „Kolibri – Interkulturelle Stiftung“ mit einer eigenen Box unterstützt. Zusätzlich möchten der ukrainische Pianist Kyrill Korsunenko und der in München lebende Künstler Walter Dorsch ein Zeichen mit einem selbst-organisierten Benefizkonzert setzen. „Grosny, Aleppo und jetzt die Ukraine. Kunst und Künstler können dazu nicht schweigen.“, so Walter Dorsch.

Doch das ist natürlich noch lange nicht alles, was auf der ARTMUC 2022 so passiert. Das sind die Highlights:

Digital.Art & NFTs – Hype oder elementarer Bestandteil der Kunst?

Durch Schlagworte wie NFTs oder in Kunst-Auktionen für digitale Kunstwerke wird die digitale und multimediale Kunst momentan gehypt. Der Anteil an Digital Art in der Kunstwelt steigt. Die Kunstszene selbst prüft noch, inwieweit Technik hier neue Maßstäbe setzt. Doch im letzten Jahr gab es bereits mehrere Auktionsrekorde.

Da hinkt die ARTMUC als innovative Plattform für zeitgenössische Kunst in Süddeutschland und der Welt natürlich nicht hinterher und widmet NFTs, Digital Art und Digitalisierung einen eigenen Bereich, in dem verschiedene Projekte ihre digitalen Kunstwerke präsentieren können. Es werden audiovisuelle, digitale und rein virtuelle Projekte gezeigt.

Ausdrucksformen der Kunst von Professor Felix Haspel

Besonders freut sich das Team der ARTMUC auf Felix Haspel, den langjährigen Professor für Textilkunst der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Innerhalb einer kleinen Sonderausstellung wird dieser einige seiner künstlerisch vielfältigen Werke präsentieren.

Seit den späten 90er-Jahren beschäftigte sich Professor Felix Haspel mit extremen Landschaftsformen und bereiste ausführlich Wüstengebiete. Dabei war er vor allem in Nord-Afrika und Ost-Asien unterwegs. Die Thematik dieser Landschaftsformen durchzieht seine Kunst vor allem in der Malerei und Tapisserie sowie bei Land Art Projekten. Darüber hinaus beschäftigt sich Felix Haspel mit Artefakten menschlichen Tuns und spiegelt dies in seinen Skulpturen wider. Für diese verwendet er unter anderem Eisen, Stein, Bronze und textile Elemente.

Functional ART – Kunst meets Design

Als Ausdruck unserer Gesellschaft hat Kunst Einfluss auf die meisten Bereiche unseres Lebens. Die ARTMUC rückt dabei eine Integration aller Facetten und Anwendungen ins Rampenlicht. Auf der ARTMUC 2022 werden die Messemacher dabei die junge Künstlerin und Designerin Nicole Doth vorstellen. Die Kreationen der Schreinermeisterin und Designkünstlerin kommen im 360 Grad Design von allen Seiten und Blickwinkeln zur Geltung.

Nicole Doth bedient sich in ihrer Arbeit „Mirror Mirror on the …“ dem filigranen Element des Spiegels und inszeniert dabei Spiegelanordnungen und -Kollektionen als Rauminstallationen. Die Orte der Platzierung nutzt die Künstlerin auch in einem sozialkritischen Kontext. Sie möchte dazu anregen, „genauer hinzuschauen“.

Alle weiteren Infos und Einblicke gibt’s hier!

60 Kommentare

  1. Michaela Michaela

    Das wäre toll!

  2. Mücke Gautzsch Mücke Gautzsch

    Bin gespannt und willig 😉

  3. Fridl Bader Fridl Bader

    Letztes Jahr konnte ich leider nicht hin. Umso mehr freue ich mich auf die ARTMUC im Mai!
    VG aus dem Allgäu!

  4. Sarah Sarah

    Würde mich nach so langer pandemiebedingter kultureller Flaute sehr über Tickets freuen 😀

  5. Anna Anna

    Meine Tochter sagt, Mama, schreibe bitte einmal hier einen Kommentar, dass wir die ArtMuc besuchen gehen. Also hier bin ich jetzt, und denke mir, ja das klingt gut. Vielen Dank für die Möglichkeit

  6. Hans-Peter Hans-Peter

    Da wäre ich gerne dabei 🧡

  7. Hubert Kalweit Hubert Kalweit

    Endlich Frühling, Sonne und man kann sich wieder ganz „normal“ mit Leuten treffen. Sehr gerne würde ich die ArtMuc auch einmal erleben.

    Liebe Grüße und viel Erfolg und viele Kunstbesucher
    Hubert

  8. Volker König Volker König

    Ich hätte auch gerne Tickets.

  9. Anne Wallisch Anne Wallisch

    Endlich wieder Sonnenschein, endlich wieder pratern auf der Insel, endlich wieder großARTige Kunst in MUC in altbekannter Pracht bei voller Größe! Ein Kunstfestival als Sehnsuchtsort, über Tickets würde ich mich sehr freuen.

  10. Luzie Luzie

    Ich, ich ,ich 😇🙌🏼👏🏻🫶🏻
    natürlich plus 1 ✌🏼🤞🏼😍

  11. Annie Annie

    Oh, da freue ich mich sehr drauf!

  12. Auch ich würde gerne mal wieder auf der ARTMUC durch aktuelle Welten Münchner Künstler:innen wandern.

  13. Vanessa Vanessa

    Oh da hätt ich richtig Lust drauf! ♥

  14. Tanja Poldner Tanja Poldner

    Es dürstet mich nach Kunst in dieser schönen Stadt!

  15. Veronika Veronika

    Super gerne würden wir zur ARTMUC und genauer hinschauen wie von Nicole Dorth angeregt 😉

  16. Das klingt alles mega interessant! Hätte große Lust 🙂

  17. Silvia Kmetetz Silvia Kmetetz

    Wär ein feiner Familienausflug aus Salzburg – und unsre Wohung würd sich über neue Kunst freuen 🙂

  18. Natalie Natalie

    Ich würde die Ausstellung mega gern besuchen. Klingt super interessant!

  19. Julia Julia

    Würde ich wahnsinnig gern sehen. Klingt echt total toll 🙂

  20. Felix Alt Felix Alt

    Nicht übel – wäre toll!

  21. Martin Komander Martin Komander

    Würde mich sehr freuen!

  22. Martin Komander Martin Komander

    Meine Frau und ich würden uns wahnsinnig freuen!

  23. Johannes Johannes

    Oh ja … Das wäre echt was tolles!!!

  24. Matthias Hataj Matthias Hataj

    Kunst am Wochenende – au fein

  25. Edith Grimm Edith Grimm

    zurück zu Kultur und dem Zusammenerleben

  26. Kerstin Kerstin

    Das möchte ich mir nicht entgehen lassen und freue mich drauf.

  27. Daniel Daniel

    Da hätte ich großes Interesse!

  28. Astrid Dietz Astrid Dietz

    Ich liebe Kunst und würde gerne mit meiner Tochter hingehen 🙂

  29. Dorle Dorle

    da würde ich gerne hingehen…

  30. peterstorr peterstorr

    WÄRE-GERNE-DABEI

  31. Tina Tina

    Da wäre ich sehr gerne dabei.

  32. Vanni Vanni

    Wäre schon ganz nett. Ja, lange ist es her, dass ich Kunst, außer meine eigene gesehen und erlebt habe. Mit dem ganzen Home-Office und so. Das das in diesem Artikel vorgestellt wurde, habe ich so noch nicht kennen gelernt. Rauminstallationen durch Spiegelelemente kreieren um die Schärfung eines tieferen Blicks zu provozieren. Und die verschiedensten Elementkompositionen von dem Kollegen aus Wien – das interessiert mich sehr.

  33. Peter Simonka Peter Simonka

    Neuer Stoff für Kunstjunkies! Sehr gerne zu mir!

  34. Tina Tina

    München ohne die Artmuc wäre wie ein Leben ohne Mops – möglich, aber sinnlos (frei nach Loriot 😉 ).

  35. Steffi Steffi

    Da würde ich gerne hingehen!

  36. maxmilian grillo maxmilian grillo

    Super Ausstellung und ich war nie da, ich wäre toll zu gewinnen 🙂

  37. Julia Julia

    KUNST!

  38. Mari Mari

    Ich habe in Pandemiezeiten selbst zum Pinsel gegriffen und freue mich über die tollen Inspirationen auf der ARTMUC!!
    Und Eure Tickets inspirieren mich umso mehr ! 😉

  39. Sepp Sepp

    Die ArtMUC verspricht sehr viel, ich würde gerne mal hingehen. Freu mich schon! 🙂

  40. Martina Martina

    Ich freu mich schon so auf die Messe und mit gesponserten Tickets natürlich noch mehr!

  41. Carmen Carmen

    Endlich wieder!!! 😍

  42. Marco Marco

    Neuer Stoff für Kunstjunkies! Sehr gerne zu mir!

  43. Franz Franz

    Wow, was für ein toller Gewinn, der einem die Kunst wirklich nahe bringt!

  44. RF RF

    Ich war noch nie da, würde aber sehr gerne das erste Mal dort erleben 😉

  45. Shirin Shirin

    Bin so aufgeregt wie die Künstler dieses Jahr sich ausdrucken. Vorallem freu ich mich auf den Austausch über den Fortschritt in der Kunstwelt.

  46. Nina Riechers Nina Riechers

    Ich würde die ArtMuc sehr gerne endlich einmal besuchen. Insbesondere in der Zeit des Lockdowns ist mir bewusst geworden, was für einen hohen Stellenwert das Erleben von Kunst und Musik einnimmt und wie sehr diese Erlebnisse gefehlt haben.

  47. Volker Volker

    Ich würde gern mal wieder hin gehen.

  48. Adriana Eftimescu Adriana Eftimescu

    Waere sehr gerne dabei. Endlich wieder Kunstveranstaltungen.

  49. Marina Marina

    Von Herzen wäre ich sehr gerne dabei und würde gerne mit einer Freundin kommen.
    Ich liebe die Kunst als Ausdruck

  50. Jennifer Sieber Jennifer Sieber

    Wow wie cool!!

  51. Caroline Niedermaier Caroline Niedermaier

    Ich wäre gern dabei

  52. Da wüßte ich schon, mit wem ich hingehe… 😁

  53. Thomas Secker Thomas Secker

    Das wäre ja super und Klasse

  54. Julia Landgrebe Julia Landgrebe

    Die Ausstellung lasse ich mir doch nicht entgehen!😉

  55. Renate Renate

    Freu mich schon sehr darauf!

  56. Franziska Franziska

    Ich war vor 3 Jahren das letzte Mal daund habe das live Kunst betrachten vermisst.

    Über die Karten würde ich mich deshalb sehr freuen!

    Liebe Grüße
    Franziska

  57. Andrea Andrea

    Top Austellung!

  58. Tommy Tommy

    Die Veranstaltung würde mich sehr interessieren, daher hüpfe ich mal in den Lostopf

  59. Martina Martina

    Ich habe schon so oft von der Artmuc gehört, war aber noch nie dort. Ich glaube es wird Zeit 😉

  60. Astrid Astrid

    Die Ausstellung ist sicher sehr interessant. Gerne gehe ich da mit meiner Tochter hin die Kunst studiert hat und die selber malt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.