Wanda: Die Band der Stunde

Pop aus Österreich

Foto: Flo Senekowitsch / Wolfgang Seehofer

Plötzlich waren sie da. Die Band Wanda trat aus dem Nichts auf die große Bühne. Fans und Journalisten feierten die Wiener gleichermaßen: “Wahrscheinlich sind sie die letzte wichtige Rock´n´Roll Band unserer Generation.” (Musikexrpress)

Innerhalb von zwölf Monaten ist es Wanda gelungen, mit ‚Amore’ ein eigenes Schlagwort ins Wörterbuch der deutschen Popkultur zu schreiben und das gleichnamige Album auf Platinlevel hochzuspielen. Nur knapp ein Jahr nach dem Debüt legt die Wiener Vorstadtband schon ihr zweites Album vor. ‚Bussi’ (VÖ 02.10.2015) führt konsequent fort, was auf Amore begonnen wurde. Nicht zuletzt, weil das Songwriting nicht in den Wirren von Tourbus, Kater und Soundcheck zusammengestückelt wurde, sondern schon vor dem großen Inferno entstand.

Wanda haben inzwischen mehr als hundert Konzerte gespielt. Die ‚Bussi Tour 2015’ im November ist zum Teil jetzt schon ausverkauft. Grund genug, nachzulegen. Anfang 2016 findet der nächste Teil der Wanda-Festspiele statt. In München werden die fünf Musiker in der Muffathalle am 9. Dezember 2015 auf dem Tollwood Sommerfestival am 21.07.2015 für kollektive Euphorie und Amore sorgen.  Das Konzert in der Muffathalle ist bereits restlos ausverkauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.