RZA und Paul Banks gehen mit Banks & Steelz an den Start

RZA und Paul Banks veröffentlichen als Banks & Steelz den Song "Love and War".

Foto: Atiba Jefferson

Wu-Tang Clans RZA und Interpols Paul Banks machen ab sofort unter dem Namen Banks & Steelz gemeinsame, musikalische Sache. Gestern Abend feierte ihr Debütsong „Love and War“ in Zane Lowes Apple Music-Show Premiere.

Ebenso feiert heute das dazugehörige Musikvideo auf PITCHFORK Premiere, bei dem Arms Race Regie führte. Fans in Los Angeles und New York waren die Ersten, die den „Love and War“-Clip in Pop-Up-Schaufensterinstallationen zu sehen bekamen (410 N. Fairfax Los Angeles, CA 90036 und 154 Orchard St, NY, NY 10002).

„Manchmal müssen wir für die Liebe in den Krieg ziehen und dabei alle Register ziehen“, beschreibt RZA den Grundgedanken hinter dem Song. „So lange es da draußen Liebe gibt, lohnt es sich, für sie zu kämpfen.“

2013 fingen der Wu-Producer/MC und der Interpol-Frontmann an, gemeinsam Musik zu machen. In einem Interview mit dem Rolling Stone verriet RZA, dass die Idee zu dieser Kollaboration kam, als ihn sein Manager fragte, mit wem er gerne als nächstes ein Album herausbringen würde.

„Als ich Paul das erste Mal begegnete, erkannte ich sofort diese New Yorker Energie, die er als Künstler innehat. Wir lernten uns beim Schachspielen kennen und verbrachten viel Zeit im Studio. So gingen unsere jeweiligen Talente eine einzigartige Bindung ein und wir begannen schließlich, Songs zu schreiben. Das Resultat unterscheidet sich ganz klar von meinen bisherigen Arbeiten – cool, aber auf anderer Ebene.“

„Love and War“ ist der erste Song des bevorstehenden Banks & Steelz-Albums, das im Laufe dieses Jahres über Warner Bros. Records erscheint. Die beiden sind bereits Ende August beim FYF Fest 2016 in Los Angeles bestätigt und performen im Herbst auch auf dem Life is Beautiful-Festival in Las Vegas sowie auf dem Austin City Limits Music Festival in Austin, Texas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.