Give me 5: Frank Turner im Interview

Der Punk-Poet Frank Turner beehrt mit seiner Band “The Sleepings Souls” das Tollwood Sommerfestival 2016. Wir haben den englischen Musiker vorab zu unserem Kurz-Interview „Give me 5“ gebeten.

KIB: Beschreibe Deine Musik in drei Worten:

Frank Turner: English – Folk – Punk

KIB: Woher bekommst Du die Ideen für Deine Songs?

Frank Turner: Die Ideen entscheiden selbst, wann und wie sie zu mir kommen. Es scheint als hätte ich keine wirklich große Kontrolle darüber, wo und wann die Eingebung kommt.

KIB: Wie bist Du zur Musik gekommen?

Frank Turner: Der Rock´n´Roll hat mich auf eine ganz besondere Art und Weise berührt. Ein Gefühl, das ich so nicht kannte. Für mich persönlich, gibt es kein vergleichbares Gefühl auf dieser Welt.

KIB: Warst Du schon mal in München? Und wie waren Deine Eindrücke von der bayerischen Landeshauptstadt?

Frank Turner: Ich war schon einige Male in München und hatte immer jede Menge Spaß. Für gewöhnlich schloss mein Aufenthalt immer mit einen gemütlichen Abend mit Frank vom Strom Club und dem ein oder anderen alkoholischen Getränk. Ich wollte mir beim letzten Mal eigentlich auch eine  traditionelle Lederhose kaufen, allerdings hatte ich keine Vorstellung, wie teuer die Dinger sind.

Frank Turner: Wenn Du die Wahl hättest, mit wehm würdest Du gerne Musik machen?

KIB:  Robbie Robertson von ‚The Band‘, ein Meister im Studio und auf der Bühne.

Frank Turner steht am 30. Juni 2016 auf der Tollwood Bühne im großen Musikzelt. Kurzentschlossene haben noch die Möglichkeit über unser Gewinnspiel zwei Konzertkarten abzusahnen. > Gewinnspiel

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.