Zum Inhalt springen

I-Plakat

Florian Paul mit „Zeitgeist“

Florian Paul und die Kapelle der letzten Hoffnung "Zeitgeist"
Foto: Florian Paul und die Kapelle der letzten Hoffnung
Startseite » Musik » Florian Paul mit „Zeitgeist“

„Zeitgeist“ ist die erste Single des neuen Studioalbums des deutschsprachigen Indie-Poeten Florian Paul und erscheint am 18. Februar 2022. Mit mehreren hunderttausend Streams, einem Berlinale-Film-Soundtrack und HipHop-Pionier Jan Delay als Fan und Mentor seiner Musik im Rücken, ist er nun bereit gemeinsam mit seiner Band „Kapelle der letzten Hoffnung“ richtig durchzustarten.

In seiner neuen Single frägt Florian Paul den Zeitgeist: „Und das soll jetzt alles sein?“. Wer soll ihm diese anklagende Frage ernsthaft verdenken, in einem Alltag zwischen Lockdownlethargie und Leistungsgesellschaft?

Mit klaren Worten beschreibt Florian Paul das Lebensgefühl der Generation Y, die zwischen den Herausforderungen einer ungewissen Zukunft und einer scheinbar stagnierenden Gegenwart in der Luft hängt, gelähmt und gleichzeitig gelangweilt von der Masse an Möglichkeiten.

Wenn man erst 26 ist das so eine Sache mit der „guten alten Zeit“. Man glaubt, sie vielleicht nie erlebt zu haben. Aber Nostalgie ist da auch keine Lösung. Zum Glück ist die Musik, die die „Kapelle der letzten Hoffnung“ und zum knallhart abrechnenden Text entgegenschmettert alles andere als kraftlos.

Der Song geht mit voller Wucht vom Ohr direkt ins Herz. Die Botschaft, die am Ende entstanden ist, klingt bei aller Bitterkeit dann doch vor allem nach Aufbruch: „Mach’s gut lieber Zeitgeist – du hast mich enttäuscht“.

Zur Einstimmung unbedingt schon einmal hier die letzte Single von Florian Paul und der Kapelle der letzten Hoffnung hören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.