Zum Inhalt springen

I-Plakat

Eberhofer Birkenberger Krimis mit über sechs Millionen Kinobesucher*innen

Eberhofer Birkenberger Krimis begeistern die Kinozuschauer*innen: Birkenberger in Polizeiuniform besucht seinen Ermittlerkollegen Birkenberger im Krankenhaus und zeigt ihm am Essenstisch neuste Erkenntnisse in einem Laptop.
Foto: © 2020 Constantin Film Verleih GmbH | Das Ermittlerduo Eberhofer Birkenberger bei der Arbeit.
Startseite » Kino Serien Film » Eberhofer Birkenberger Krimis mit über sechs Millionen Kinobesucher*innen

Eberhofer-Birkenberger Krimis knacken die sechs Millionen Marke.

Scho schee, do heroben: Auch an seinem zweiten Wochenende behauptet “Kaiserschmarrndrama” erfolgreich die Spitze der deutschen Kinocharts und sorgt bundesweit für ausgelastete Kinosäle und begeisterte Eberhofer-Fans. Mit über 450.000 Besucher*innen in Deutschland und insgesamt knapp 555.000 im gesamten deutschsprachigen Raum erreicht der siebte Teil der niederbayerischen Milieustudie dasselbe Niveau wie sein Vorgänger “Leberkäsjunkie” 2019 – vor Corona, wohlgemerkt. Insgesamt hat die Eberhofer-Filmreihe nun sogar die sechs Millionen-Zuschauer*innenmarke überschritten. Ob Nord, ob Süd, am bayerischen Bond gibt es in der deutschen Kinolandschaft momentan einfach kein Vorbeikommen!

Die Idylle des niederbayerischen Polizisten Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ist in Gefahr. Das liegt weniger daran, dass der mollige Webcam-Star ermordet wurde – diesen Fall geht der Franz mit der gewohnten Langsamkeit an. Blöderweise sitzt sein nervtötender, aber hilfreicher Co-Ermittler Rudi Birkenberger (Simon Schwarz) grad im Rollstuhl und gibt Franz die Schuld dafür. Richtig bedroht wird Eberhofers Ruhe aber erst durch Freundin Susi (Lisa-Maria Potthoff) und Bruder Leopold (Gerhard Wittmann), die neben dem Eberhoferhof ein spießiges Doppelfamilienhaus mit Gemeinschaftssauna bauen, was auch Papa Eberhofer (Eisi Gulp) gehörig gegen den Strich geht. Und als wäre das Dorfleben mit fränkischen Rockern und Marihuana-Fleischpflanzerln nicht schon bunt genug, muss Franz auch noch entdecken, dass seine Freunde Simmerl (Stephan Zinner) und Flötzinger (Daniel Christensen) Stammkunden beim Mordopfer waren. Auf des Ermittlerduo wartet also wieder ein kniffliger Fall in einem extrem chaotischen provinziellen Umfeld.

Für die Eberhofer Birkenberger Krimis setzen Regisseur Ed Herzog und Produzentin Kerstin Schmidbauer auf ein bewährtes Schauspieler-Ensemble, so auch bei der aktuellen Ausgabe Kaiserschmarrndrama: Neben Sebastian Bezzel und Simon Schwarz als Ermittler-Dreamteam Eberhofer Birkenberger spielen u.a. auch wieder Lisa Maria Potthoff als Susi, sowie Enzi Fuchs, Eisi Gulp, Gerhard Wittmann, Sigi Zimmerschied, Daniel Christensen, Stephan Zinner, Max Schmidt, Nora Waldstätten und Michael Ostrowski mit.

Hier gibt es zwei Minuten und sechsunddreißig Sekunden Kaiserschmarrndrama als offiziellen Kinotrailer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.