Zum Inhalt springen

I-Plakat

DOK.fest 2021 öffnet Kinosäle für Besucher*innen

DOK.fest 2021
Die Eröffnung des DOK.fest 2021 | Foto: DOK.fest
Startseite » Event » DOK.fest 2021 öffnet Kinosäle für Besucher*innen

Die Inzidenzzahlen lassen es zu: Am letzten Festivalwochenende kehrt das DOK.fest 2021 München zurück ins Kino auf die große Leinwand. Am Samstag, dem 22. Mai um 20 Uhr läuft der Gewinnerfilm des “kinokino Publikumspreises – gestiftet von BR und 3sat” in drei Münchner Partnerkinos: Rio Filmpalast, City Kinos und Neues Maxim. Der Preis wird am Abend davor, am Freitag um 20 Uhr, in einer Live-Veranstaltung auf der Webseite verliehen. Bis Freitag um 12 Uhr können Festivalbesucher*innen über ihren Favoriten abstimmen, der aktuelle Zwischenstand ist hier zu finden.

“Wir freuen uns sehr, zum Ende des Festivals, nach der langen Zeit des Lockdowns, dieses positive Signal für die Kinos und überhaupt für die Kultur senden zu können. Alle Filmliebhaber.innen haben nun die Gelegenheit, zumindest einen Festivalfilm – nämlich den Lieblingsfilm des Publikums – da sehen zu können, wo man ihn idealerweise sieht: im Kino.”, sagt Festivalleiter Daniel Sponsel.

 Das 36. DOK.fest 2021 München fand bisher ausschließlich online auf der digitalen Leinwand statt. Dort sind noch bis Sonntag, 24 Uhr, alle 131 Filme zu sehen. Die Kinovorführung des Gewinnerfilms am Samstag wird gemäß den aktuellen Corona-Auflagen ablaufen. Besucher*innen müssen sich bis Donnerstag, 20 Uhr anmelden. Einlass ist nur möglich mit einer Bescheinigung über einen zertifizierten Schnelltest oder einen PCR-Test, die zweite Impfung (mindestens 14 Tage her) oder eine durchgemachte Corona-Infektion (mindestens 28 Tage und höchstens 6 Monate her). Im Kino muss eine FFP2-Maske getragen werden. Der solidarische Einstiegspreis für alle Besucher ist 10 € pro Ticket, die Kinos freuen sich natürlich auch über einen höheren Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.