Premiere: Herr Blumenkohl gibt sich die Ehre

Torsten Frisch ist aktuell im Hofspielhaus zu sehen

Foto: Julia Fromm, Thomas Wild

Wir trafen das Ensemble zum amüsanten GIF-Interview.

Das Hofspielhaus feiert heute Abend die Premiere von “Herr Blumenkohl gibt sich die Ehre”. Das kleine Theater in der Falkenturmstraße zeigt, unter der Regie von Dominik Wilgenbus und in einer Eigenproduktion, die Operette von Jacques Offenbach aus dem Jahr 1861. Die Geschichte ist schnell erzählt: Herr Blumenkohl möchte zur feinen Gesellschaft gehören und veranstaltet einen Soirée mit drei Opernstars. Die großen Künstler sagen kurzfristig ab und das Unheil nimmt seinen Lauf. Trotz aller Schwierigkeiten wartet auf alle Beteiligten ein Happy End. Das Ensemble stand uns in den Originalkostümen Geste und Pose.

Thea Schuette, Du kommst aus Münster, hast Gesang und Schauspiel am Konservatorium Wien studiert und hattest schon Engagements in China und der ganzen Welt. Die Charaktere in der Operette sprechen ein Pseudo-Italienisch. Wie bestellst Du einen Espresso bei Deinem nur italienisch sprechenden Lieblingsitaliener?

Thea Schulte im Gif-Interview

Foto: Julia Fromm, Thomas Wild

Juri Kannheiser, Du hast Musik an der Musikhochschule München studiert und spielst Cello im Leopold Mozart Kammerspielorchester Augsburg und bist schon mit MarieMarie auf der Bühne gestanden. Welchen Beruf würdest Du ausüben, wenn Du kein Musiker geworden wärst?

Juri Kannheiser spielt für "Herr Blumenkohl gibt sich die Ehre" im Hofspielaus auf seinem Chello.

Foto: Julia Fromm, Thomas Wild

Julian Freibott, Du hast schon bei der Kammeroper München und am Theater Erfurt gesungen. Ursprünglich kommst Du aus der unterfränkischen Metropole Ebern. Wie begrüßt man sich dort in der feinen Gesellschaft?

Foto: Julia Fromm, Thomas Wild

Foto: Julia Fromm, Thomas Wild

Jakob Roters, Du hast Violoncello bei Prof. Julius Berger in Augsburg studiert und wurdest bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Verrate uns doch bitte, für welche Pose ist Dein musikalisches Vorbild berühmt?

Foto: Julia Fromm, Thomas Wild

Foto: Julia Fromm, Thomas Wild

Torsten Frisch, Du warst Ensemblemitglied im Opernstudio der Komischen Oper in Berlin und am Staatstheater am Gärtnerplatz sowie an der Staatsoper München und hast schon mit zahlreichen, namenhaften Regisseuren gearbeitet. Wie reagierst Du auf Kritik von Deinem Regisseur?

Torsten Frisch ist aktuell im Hofspielhaus zu sehen

Foto: Julia Fromm, Thomas Wild

Dominik Wilgenbus, Du bist ein erfahrener Regisseur, Mitbegründer des Metropol-Theaters und der Kammeroper München. Wie kritisierst Du Dein Ensemble während der Proben?

Dominik Wilgenbus kritisiert sein Assemble

Foto: Julia Fromm, Thomas Wild

Anne Steffens, Du hast im letzten Jahr beim “Internationalen Festival für Alte Musik – Nürnberg” die Hauptrolle der Hermia in der Barockoper “The Fairies” von John Christopher Smith gespielt. Wie bedankst Du Dich auf der Bühne für Standing Ovation?

GIF-Interview: Herr Blumenkohl gibt sich die Ehre

Foto: Julia Fromm, Thomas Wild

Karten gibt es unter http://bit.ly/hofspielhaus

HERR BLUMENKOHL GIBT SICH DIE EHRE

PREMIERE AUSVERKAUFT

Weitere Termine:
So, 24. April / 18:00
Do, 28. April – Sa, 30 .April / 20:00
So, 1. Mai / 18:00
Do, 5. Mai / 20:00
Fr, 20. Mai / 20:00
Fr, 27. Mai / 20:00
So, 29. Mai / 18:00
Sa, 11. Juni / 20:00
Fr, 24. Juni / 20:00
Fr, 1. Juli / 20:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.