Kinostart: Afrika – Das magische Königreich

Diesen Donnerstag, den 5.02.2015, startet die Naturdokumentation “Afrika – Das magische Königreich” in den deutschen Kinos. Wir zeigen schon jetzt die beeindruckenden Bilder von den Dreharbeiten. Den Starttermin haben die Macher bewusst gewählt, denn zwei Tage zuvor, am 3.02.2015, findet der internationale “World Wildlife Day” statt. Der von den Vereinten Nationen ausgerufene Tag soll das Bewusstsein für die Natur- und Tierreiche unsere Erde schärfen. Wie einzigartig und schön die Flora und Fauna in Afrika ist, zeigt die Dokumentation “Afrika – Das magische Königreich”.

Die beiden international renommierten BBC-Naturfilmer Patrick Morris und Neil Nightingale (DINOSAURIER 3D – IM REICH DER GIGANTEN) nehmen den Zuschauer darin mit auf eine bildgewaltige Reise durch sieben verschiedene Tier- und Pflanzenwelten Afrikas, von frostigen Bergmassiven über weite Wüstenlandschaften bis hin zu aufregenden Unterwasserwelten. Die aufwändigste 3D-Naturdokumentation, die bis dato produziert wurde, setzt auf modernste Kameratechnik und innovativen Surround-Sound und führte die Crew während der Dreharbeiten über einen Zeitraum von zwei Jahren u.a. durch Äthiopien, Botswana, Kenia, Namibia, Tansania und Simbabwe, an die beeindruckendsten Schauplätze des afrikanischen Kontinents.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.