Zum Inhalt springen

I-Plakat

Henriette macht „Cindie-Folk“

Henriette
Foto: Henriette
Startseite » Musik » Henriette macht „Cindie-Folk“

Die Künstlerin Henriette veröffentlicht am 28. Januar 2021 ihre neue Single „Dear Shadow“. Mit ihrem neu kreierten Genre, dem sogenannten „Cindie-Folk“ (Cinematic Indie Folk) ist Henriette alles außer gewöhnlich. Während der Pandemie schreibt sie nicht nur über 70 neue Songs, sondern sie kreiert auch ihr eigenes, musikalisches Universum, das irgendwo zwischen Soundtrack und Lagerfeuer liegt und Licht und Schatten auf eine Art und Weise vereint, die ihresgleichen sucht.

„Dear Shadow“ ist derart mysteriös hoffnungsvoll, dass einem drei Minuten lang der Atem stockt. Ein besonderes Highlight ist, dass der Song in der Badewanne entstand, bevor er dann mit Nashviller Hit-Schreiberin Marla Can-Goodman vollendet wurde. Die Lyrics lassen tief blicken und erinnern auf modernste Weise an Edgar Allen Poe – jedoch ohne die Hoffnung aus den Augen zu verlieren. Im Arrangement geben sich Piano, Cello, Bassharmonika, Gitarre und cinematische Details gekonnt die Hand.

Ein echtes Highlight ist außerdem das Team hinter dem Song: Produziert wurde „Dear Shadow“ von Buddy Cannon in Nashville. Bobby Terry ist für die Instrumente und das Arrangement verantwortlich – bis auf die Bassharmonika. Diese spielt kein geringerer als Mickey Raphael, langjähriger Musiker für U2 und Willie Nelson.

Wenn man den Namen Henriette hört, kommt einem etwas Königliches und Herrschaftliches in den Sinn. Oder etwas Verstaubtes. Im Englischen jedoch bedeutet der Name ganz einfach „Beschützerin der Herzen“. Diese Bedeutung hat sich Henriette, die innerhalb der letzten Monate mit ihrer zerbrechlich kraftvollen Stimme viele Herzen im Sturm erobert hat, zum Motto gemacht. Ihre Live-Konzerte sprühen nur so vor umarmenden Emotionen, das Nashviller „Music Row Magazine“ bezeichnet ihre Musik als „Ausflug in ein wunderschönes Land“, auf drei Kontinenten wird sie bereits im Radio gespielt und auch 250.000 Streams, inklusive Features in namenhaften Playlisten, sprechen für sich.

Hier einfach mal reinhören, in einen von Henriettes Songs vor der Erschaffung des „Cindie Folk“, und sich einstimmen auf „Dear Shadow“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.