Ein audiovisueller Newmen-Vorbote

Mit „Delay” veröffentlichen Newmen aus Frankfurt/Main am 23.03. die erste Vorab-Single aus ihrem neuen Album „Soft Ware”.

Ein Song über die emotionalen Wechselwirkungen im Zustand verträumter Euphorie. Wo eben noch Hochmut war, äußert sich im nächsten Moment der Wunsch nach Geborgenheit: “I just want to be adored / I’m close to the cold colors“. Wird die Stimme in den ersten anderthalb Minuten des Songs noch ausschließlich von Akkorden auf dem Juno-Synthesizer getragen, so bricht die Musik mit einem Schlag aus ihrem kühlen, reduzierten Arrangement heraus. Es folgt ein Klangspektakel aus sich immer wieder verschiebenden elektronischen Flächen die sich überschlagen und doch an Richtung gewinnen. Zum Finale wird es ganz ruhig und Newmen kreieren eine Stimmung, die ‘Beach House’ so nicht besser hätten vermitteln können. Ein Song der verschiedenen Aggregatzustände. Vielschichtig, aber klar auf den Punkt.

Das neue Album „Soft Ware“ erscheint als Doppel-Vinyl LP, CD und Digital am 04.05.2018 und folgt auf das Debüt-Album „Rush Hush“ (2014) und die zwei EPs „Quick Millions“ (2015) und „Fond On Pond“ (2016).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.