7 Jahre Two In A Row

Nightlife-Blogger und DJ  Moritz Butschek

Foto: Marisa Frohloff

Der Kultur- und Nightlife-Blog “Two In A Row” feiert am 25.11.2017 sein 7-jähriges Jubiläum mit einer Party im Harry Klein. Wir trafen “Two In A Row”-Gründer Moritz Butschek zum Quick-Interview.

KIB: Wie kam es zu „Two In A Row“ und wofür steht der Name?

Moritz: Angelika (KIB-Anmerkung Andrea Schwarz), mit der ich das Projekt ins Leben gerufen habe, und ich kamen tatsächlich total spontan auf diese Idee. Ohne Konzept, aber mit viel Willen etwas Neues auszuprobieren, haben wir dann einfach losgelegt und uns immer wieder neu erfunden, bis wir da angekommen sind, wo wir heute stehen. Ebenso spontan kam der Namenseinfall. Aber spannend ist, wie der Name verschieden interpretiert wurde und wird.

KIB: Ihr seid seit 2010 in der hiesigen Kultur- und Kreativszene unterwegs. Wie hat sich seit dem die Münchner Kultur verändert bzw. was waren in dieser Zeit die wichtigsten kulturellen Meilensteine?

Moritz: München hat so einiges zu bieten! In den vergangenen 7 Jahren ist es gefühlt ein immer größeres Angebot in jeder Hinsicht geworden. Wir haben viele tolle DJs und Live-Acts, Clubs, Galerien, Bars, Zwischennutzungen etc. kommen und gehen sehen. Meilensteine gibt es da so einige – Aber ich beschränke mich mal auf unsere Kernkompetenz, das Nachtleben: Bahnwärter Thiel, Wannda, Registratur, Art Babel, Puerto Giesing, Café King, Loft, Blumenbar, Mixed Munich Arts, Blitz und und und.

KIB: Was war Euer persönliches Kultur-Highlight 2017 und worauf freut Ihr Euch im nächsten Jahr ganz besonders?

Moritz: Puh, da wir Woche für Woche sehr viel unternehmen, mag ich mich da gar nicht auf eine Sache festlegen. Viele tolle Sachen gab es da. Und genauso sehe ich in die Zukunft.

KIB:Am 25.11. steigt im Harry Klein Eure „Two In A Row Blog Geburtstag“ Party. Auf was dürfen sich Eure Gäste freuen und wie kommt man auf die Gästeliste?

Moritz: Ganz genau! Viele tolle Menschen an einem Ort (wenn ich mich so an die ganzen bisherigen Blog Partys zurückerinnere), Musik von unserem Freund Black Loops aus Berlin, mir und Casimir aus dem Harry Klein – denn genau hier feiern wir zusammen! Da wir eine Privatfeier machen, ist es zwingend notwendig, kurz in unserer Facebook-Veranstaltung (www.facebook.com/events/1925715421015929 ) auf Zusage zu klicken. Alternativ kann man bei uns auf dem Blog seinen Namen hinterlassen (http://www.twoinarow.com/2017/11/7-jahre-two-in-a-row). Wir freuen uns auf euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.