J.Lamotta すずめ & Estère

14. Juni 2018 19:30 - 20:30

Milla – Live Club

Holzstraße 28

Veranstalter

Milla Club

HipHop Queen aus Berlin

Foto: Milla Club

Gewinnspiel
In unserer Rubrik “Blog Gewinnspiele 2018” gibt es hier 1×2 Konzertkarten zu gewinnen.

J.Lamotta すずめ spricht man in englischer Sprache Jay Lamotta Suzume aus und wurde mit marokkanischen Wurzeln in Tel Aviv geboren. Ihre Beziehung zur Musik begann mit Blues-Künstlern, wie z.B. Lightnin Hopkins und R.L Burnside. Als Teenager fand Jay dann Gefallen an Jazz und dem Sound von Billie Holiday, John Coltrane und Sun Ra.

2014 studierte Jay Jazz in New York, entschied sich jedoch kurz vor dem Abschluss nach Berlin zu ziehen. Dort entdeckte sie ihre Leidenschaft für Soul und HipHop, schuld daran waren Platten von  Marvin Gaye, Curtis Mayfiled und Jilla . Schon bald bastelte die junge Künstlerin an ihren eigenen Sounds und veröffentlichte 2015 ihre erste und selbst produzierte EP “Dedicated To”. Es folgten die beiden 2016er-Alben “Grains of Sand” und  “Better Now sowie 2017 das Werk “State of Being”, durch die Bank alles Eigenproduktionen. Zwischen diesem enormen künstlerischen Output gründete Jay 2016 zudem noch ihre eigene Band “The Dizzy Sparrow”. 2017 erschien dann mit “Conscious Tree” schließlich ihr erstes offizielles Werk auf Jakarta Records. Und zack ein halbes Jahr präsentiert Jay ihre neue Platte am 14. Juni 2018 im Milla Club, präsentiert von kulturIMBLOG. Support gibt es auch und zwar von Estère.

Tickets gibt es für 12 EUR zzgl. Geb. unter http://bit.ly/jay-in-muc 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.