Felix Riebl von The Cat Empire im Interview

Ska-Band aus Australien

Am 5. Juli 2018 kommt Felix Riebl mit seiner Band The Cat Empire auf das Tollwood Sommerfestival 2018. Foto: Veranstalter

Vier Fragen für ein Halleluja – heute mit Felix Riebl von The Cat Empire

Das Konzertprogramm im großen Musikzelt auf dem Tollwood ist zum 30-jährigen Festival-Jubiläum gespickt mit internationalen Topacts. Johnny Depp kommt mit seiner Band The Hollywood Vampires, die Austro-Kult-Popper Wanda geben ihr zweites Tollwood Konzert und aus Australien kommen The Cat Empire. In Downunder gehört die Band aufgrund von drei erfolgreichen Alben und ihrer herausragenden Live-Qualitäten zu den Superstars der dortigen Musikszene. Die sechsköpfige Band spielt eine Mischung aus Ska, Reggae, Funk, Latin bis hin zu Hip-Hop, Klezmer und Rock. Wir trafen den Leadsänger der Band, Felix Riebl, zum Interview aus der Reihe “Vier Fragen für ein Halleluja”. Seinen deutschklingenden Namen verdankt er übrigens seinem österreichischen Vater.

KIB: Bitte beschreibe euren Sound in drei Worten!

Felix: Besser live hören!

KIB: Wie kam es zur Gründung von The Cat Empire?

Felix: Als Teenager traf ich Ollie Keys und wir gründeten die erste Formation von The Cat Empire, damals noch als Instrumental-Trio. Als wir um die Zwanzig waren, spielten wir in Melbourne in verschiedenen Bands und lernten dadurch die meisten der heutigen Musiker kennen. Damals fasste ich den Entschluss eine Band zugründen, die auf meinem Lieblingsfestival, dem The Byron Bay Blues and Roots Festival, spielen konnte und schrieb eine Reihe an Songs und entwickelte die Band weiter, bis The Cat Empire zu der Band mit Bläsern wurde, wie man sie heute kennt.

KIB: Schreibt ihr die Songs zusammen oder gibt es eine spezielle Arbeitsaufteilung in der Band?

Felix: Manchmal schreiben wir die Songs zusammen, aber meistens läuft es so ab: Ich schreibe die Songs alleine und dann interpretiert die Band diese Tracks neu oder sie spielt sie einfach auf ihre eigene Art und Weise und Harry James Angus gibt dann im Studio zusammen mit der ganzen Band den Songs den finalen Schliff.

KIB: Für dieses Jahr habt Ihr ein neues Album angekündigt. Was dürfen wir erwarten und vielleicht kannst du uns schon den Termin der Veröffentlichung verraten?

Felix: Ihr könnt euch auf ein super energisches Album freuen, ich glaube es wird eins unserer besten Alben überhaupt. Wir werden dieses Jahr noch neue Musik veröffentlichen, aber das Album wird erst Anfang Mitte 2019 veröffentlicht.

Halleluja!

By the way: Für das oben erwähnte Tollwood Konzert von The Cat Empire verlosen wir hier 1×2 Tickets. Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.