Warnung: Hände weg von gefälschten Fanta4-Tickets

gefälschte Konzerttickets

Foto: Max Patzig

Anscheinend sind für die aktuelle Tour der Fantastischen Vier gefälschte Tickets im Umlauf. Das Management der HipHop-Band warnt vor TicketTube und Viagogo. Drittanbieter, wie zum Beispiel TicketTube oder Viagogo sind schon im Sportbereich mit Wucherpreisen für Fußballspiele negativ in die Schlagzeilen geraten. Immer mehr Bundesligavereine distanzieren sich von diesen Ticketportalen. Das Management der Fantastischen Vier rät nun sogar dringend davor ab, Konzertkarten über diese Portale zu erwerben. Hier werden teilweise gefälschte Tickets verkauft, sogar noch vor dem offiziellen Vorverkaufsstart.
Diese Wiederverkäufer werben mit Professionalität und Originaltickets, verfolgen in Wirklichkeit aber ein betrügerisches Geschäftsmodell. Sie geben sich als Wiederverkaufsportale aus und behaupten, bereits gekaufte Tickets von Fans an Fans weiter zu verkaufen. Am Beispiel TicketTube wird deutlich, dass das Geschäftsmodell in dieser Form gar nicht existiert. Denn bereits vor dem offiziellen Vorverkaufsstart der „Captain Fantastic On Tour 2018/19“ der Fantastischen Vier hatte TicketTube die komplette Tour im Angebot. Groteskerweise handelt es bei diesem Konzert in Mannheim, welches auf Nachfrage bei Fourmusic zum jetzigen Zeitpunkt gar nicht geplant ist.
Wir empfehlen den Fans der Fantastischen Vier die Tickets für die „Captain Fantastic On Tour 2018/19“ online ausschließlich über eventim und diefantastischenvier.de zu erwerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.